Backen Sie doch mal leckere Hundekekse mit Fleisch z.B. in Form einer Brezel. Ob mit Schweinefleisch, Hähnchen oder Thunfisch, Ihr Hund wird dieses selbstgemachte Leckerli lieben... 
 
Zutaten:
200g Weizenmehl
200g Vollkornmehl
130g Butter
5 Esslöffel Olivenöl
5-6 Esslöffel Wasser
100g Schweinefleisch (als Variation auch Thunfisch oder Pute/Hühnchen)
 
Vermischen Sie Mehl, Wasser, Öl und Butter miteinander und verarbeiten Sie das Gemisch zu einem Knetteig. Schneiden Sie anschließend das Schweinefleisch in kleine Stücke oder passieren Sie es. Vermengen Sie die Masse erneut und lassen Sie diese mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen. 
 
Nehmen Sie nun den fertigen Teig aus dem Kühlschrank und formen kleine Kugeln. Diese rollen Sie zu Würstchen und formen daraus die Hunde-Brezeln. Die Größe der Brezeln richtet sich nach der Größe Ihres Hundes und seinem Appetit. 
 
Die fertig geformten Leckerlis werden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt und bei 180 Grad ca. 15-20 Minuten gebacken. Die Backzeit kann je nach Größe der Hundekekse / Brezeln variiert.