ca. 35 Stück
 
Zutaten:
100g gekochter Fisch ohne Gräten
3 El fein gehackte Kräuter
2 El natives Olivenöl extra
1 Ei
200g Dinkelmehl
100g gemahlene Haselnüsse
 
Den Fisch mit den Kräutern im Mixer pürieren Das Püree in einer Schüssel geben Olivenöl und das Ei unterrühren Mehl und Nüsse zufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten den Teig zu einer Kugel formen in einer Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten ruhen lassen
 
den Backofen auf 180°C vorheizten Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig auf einer bemehlten  Arbeitfläche ca.8 mm dick ausrollen und mit Backförmchen kleine Herzen ausstechen. Auf das Backblech legen und im Backofen 30 Minuten backen.
 
Die Fisch-Herzen auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
In einer Keksdose aufbewahren Haltbarkeit ca. 2 Wochen