BOMBI (m)

Bombi (m)
Auf Pflegestelle in Deutschland
Geb. 13.12.2016
Ca. 20 kg
kastriert



Bombi hat sein bisheriges Leben an einer kurzen Kette verbracht und noch nichts von der Welt gesehen.
Die Besitzer konnten glücklicherweise überredet werden, ihn den Tierschützern zu überlassen.
Als diese ihn von der Kette befreien wollten, hat er versucht, sich zu verstecken und vor Angst geweint. Anscheinend hat er mit Menschen noch nicht viele gute Erfahrungen gemacht und noch keine lieben Worte von ihnen gehört.
Als er merkte, dass die Hände seiner Retter nur streicheln und nicht schlagen und wie schön sich streicheln anfühlen kann, hat er sich an sie gekuschelt, ihnen die Hände abgeleckt und sein Schwänzchen hat angefangen, vor Freude wie wild zu wedeln.
Bombi zeigt sich im Tierheim als liebenswerter junger Hund, der gerade anfängt, die Welt um sich herum zu entdecken.
Er freut sich über Auslauf und endlich über Gras zu rennen. Er mag andere Hunde und liebt menschliche Zuwendung.
Der kleine Kerl ist ein sehr angenehmer, freundlicher und liebenswerter Hund, der einfach nur gefallen möchte.
Aufgrund dessen, dass er noch nicht viel kennt und noch fast nichts erlebt hat, ist er anfangs noch sehr unsicher und zurückhaltend. Sobald er sich an fremde Situationen gewöhnt hat, taut er aber schnell auf und ist offen und interessiert an neuen Erfahrungen.
Bombi hätte es wirklich verdient, seine eigenen Menschen zu finden, die ihm Zeit geben, sich einzugewöhnen und ihm mit viel Liebe und Geduld zeigen, was das Leben noch für ihn zu bieten hat.

Bombi ist kastriert und kommt geimpft, gechippt und mit seinem EU-Heimtierausweis zu Ihnen gereist.

Bitte füllen Sie unser  KONTAKTFORMULAR aus, wenn Sie Interesse an diesem Hund haben.
 

Kontakt: 

Jutta Reich 
E-Mail: jDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 02262-44 39
Handy:   0171-4789803
  

An einen Freund senden
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support