TOBI (m)

Tobi (m)
Noch in der Slowakei (Hu)
Geb. 09/2015
Mischling
kastriert


Tobi hatte es in seinem bisherigen Leben nicht sehr gut. Er wurde, seitdem er ein Junghund ist, in einem Hof an der Kette gehalten. Als Unterschlupf und als Schutz vor Nässe, Kälte und Hitze diente ihm nur eine kleine, baufällige Hundhehütte, in die er sich zurückziehen konnte. Ansprache bekam er wenig und seine Kette ließ ihm nur einen Radius von wenigen Metern, in denen er sich frei bewegen konnte. So hatte er tagein, tagaus den selben Ausblick und beobachtete interessiert, was vor seiner Nase geschah. Kinder spielten, Erwachsene lachten, andere Hunde kamen vorbei und er konnte nur zusehen und nirgends mitmachen.
Als die Tierschützer von seinem Schicksal erfuhren, gingen sie zu den Besitzern und überzeugten diese davon, dass Tobi ein schöneres Leben verdient hat und sie konnten ihn tatsächlich mitnehmen.
Tobi wurde zuerst einem Tierarzt vorgestellt und dieser musste ihm die Kette aus dem Hals operieren, da sie niemals abgenommen wurde und dadurch bereits mit seinem Fleisch verwachsen war.
Die Wunde ist mittlerweile gut verheilt.
Im Tierheim blüht Tobi so richtig auf. Er freut sich einfach nur seines Lebens, rennt über die Wiesen und spielt und buddelt nach Herzenslust.
Tobi ist ein temperamentvoller und aktiver junger Hund, der viel nachzuholen hat, aber er hat auch eine ruhige Seite und bei seinen Pflegern sehr anhänglich, verschmust und genießt ausgiebige Streicheleinheiten.
Er lernt gerade, ein junger Hund zu sein und hat sich selbst wohl einmal kurz mit einer Katze verwechselt, denn er hat seinen Pflegern als "Liebesbeweis" auch schon einmal eine Ratte gebracht, die er selbst erlebt hat. Ob er generell einen Jagdtrieb hat oder die Ratte ein "Glückstreffer" war, können wir noch nicht sagen, aber er ist auf jeden Fall für alles zu haben und im Moment durch die neu erlangte Freiheit verständlicherweise noch sehr aufgedreht.

Tobi ist kastriert, geimpft und gechippt. Er wartet schon aufgeregt darauf, dass sein neues Leben beginnen und er mit seinem EU-Heimtierausweis zu seiner neuen Familie reisen kann.

Bitte füllen Sie unser  KONTAKTFORMULAR aus, wenn Sie Interesse an diesem Hund haben.
 

Kontakt: 

Jutta Reich 
E-Mail: jDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 02262-44 39
Handy:   0171-4789803
  

An einen Freund senden
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support