HARPO (m)

HARPO (m)

Noch in Spanien

kleiner Mix

11-12 Jahre alt, 30 cm SH

kastriert

 

Der lustige kleine Mix Harpo wurde von unseren Sahaguner Tierschutzfreunden aus einer der schrecklichen Perreras gerettet, wo er zum Töten abgegeben worden war. Laut Pass sollte Harpo 7 Jahre alt sein, der Tierarzt schätzt ihn aber auf mindestens 10 oder 11. Bei der ersten Untersuchung stellte sich heraus, dass Harpo eine schwere Augenkrankheit hat, und dass eines seiner Augen nicht mehr zu retten ist, es wurde entfernt. Auch das verbleibende Auge hat nur noch wenig Sehkraft, d.h. Harpo ist fast blind.

Harpo ist ein lustiger kleiner Hundemann, der schon über ein Jahr mit anderen Hunden zusammen in einer großen Halle lebt und täglich im Campo Auslauf hat. Er kommt mit seiner Behinderung sehr gut zurecht, wenn er seine Umgebung erst einmal kennen gelernt hat. Er verträgt sich mit allen seinen Artgenossen, ob groß oder klein, Rüde oder Hündin. Ob er mit Katzen leben könnte wissen wir nicht, es kann aber getestet werden. Harpo bekommt ein Spezialfutter, weil er auch noch Hautprobleme hat und täglich eine Tablette für seine Schilddrüse.

Trotz seiner Handicaps ist Harpo ein lebenslustiger, verschmuster Hundebub, für den wir pfotenringend einen schönen Platz in einer Familie oder bei einer Einzelperson suchen, damit er noch den Rest seines Lebens die Liebe und Zuwendung erfahren kann, die er verdient und auf die er so lange warten musste. Wo sind die Hundefreunde mit dem großen Herzen, die für den kleinen Harpo ein kuscheliges Körbchen bereit stellen. Er ist bei der Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und hat einen EU Heimtierpass.

 

Bitte füllen Sie unser  KONTAKTFORMULAR aus, wenn Sie Interesse an diesem Hund haben.
 

Kontakt: 

 
Monika Pfeiffer
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0 60 74/29 94 5
Handy: 0 17 7/4 94 40 47  

An einen Freund senden
Copyright www.webdesigner-profi.de MAXXmarketing GmbH