Nimue (w)

Nimue (w)
 
noch in der Slowakei (D)
vermutlich Huskymix, Hündin
geb. ca. 2018
ca. 50 cm SH
kastriert
Nimue wurde aus einer Romasiedlung gerettet. Sie versteckte sich dort zwischen Schutt und Müll, nachdem sie vermutlich angeschossen wurde. Dabei muss ihre Wirbelsäule wohl verletzt worden sein. Sie konnte folglich kaum laufen, lernt das aber jetzt im Tierheim wieder mit viel Unterstützung der Tierheimleiterin und macht große Fortschritte. Es gibt davon ein tolles Video, dass wir gerne zeigen bei Interesse. Nur die Inkontinenz wegen der fehlenden Muskelkontrolle wird noch ein Thema sein. Aber da gibt es physiotherapeutische Übungen, die man täglich mit ihr üben könnte.
Sie hat also das Potenzial nicht nur eine tolle Hündin zu sein, sondern auch die Chance wieder gesund zu werden!
Wer verliebt sich in sie? 
 

Wenn Sie die Grundbedingungen für den Hund erfüllen und ein schönes, artgerechtes Leben bieten möchten, dann füllen Sie bitte unser >> ADOPTANTEN-KONTAKTFORMULAR << aus.

Kontakt: 

Annika Bones
E-Mail: annika.BonesDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0160 4123568
 
  

An einen Freund senden
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support