FIBI (w)

FIBI (w)

Noch in Spanien (S)

Mix

geb.: 2.6.2016. 52 cm SH

kastriert

Junghündin Fibi wurde auf den Straßen Sahaguns ausgesetzt, und hat hier sicherlich nicht viel gutes von Menschen erfahren. Dementsprechend schüchtern und ängstlich begegnet sie neuen Menschen zunächst. Fibi wird von unseren Sahaguner Tierschutzkollegen, als liebe, aber zurückhaltende Hündin beschrieben. Fibi braucht Zeit um sich in neuen Situationen zurecht zu finden, und um sich auf neue Menschen einlassen zu können. Wenn sie merkt das man ihr nur gut will, dann ist sie verschmust und anhänglich. Mit ihren Artgenossen ist sie verträglich und spielt ausgelassen und fröhlich mit ihnen. Wir denken, dass sie auch mit Katzen leben könnte.. Dies kann im Bedarfsfall getestet werden.
Fibi konnte in ihrem bisherigen Leben noch nicht viel kennenlernen, deshalb wünschen wir uns für sie Menschen mit Hundeerfahrung, am besten mit Angsthunde-Erfahrung, und einer guten Portion Gelassenheit und Geduld. Menschen, die Fibi die Zeit geben, die sie braucht um „anzukommen“ und sich in der neuen Umgebung und dem neuen Leben mit vielen ungewohnten Dingen zurecht zu finden. Kinder im Haushalt sollten schon das Teenageralter erreicht haben, um genügend Verständnis für die kleine schüchterne Maus aufzubringen. Ein souveräner Zweithund in der Familie würde für Fibi sicherlich sehr hilfreich sein.


Bei der Ausreise ist Fibi geimpft, gechipt, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und besitzt einen EU-Heimtierpass.

Bitte füllen Sie unser  KONTAKTFORMULAR aus, wenn Sie Interesse an diesem Hund haben.
 

Kontakt: 

Michaela Hädicke
E-Mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handy:    01578 0826134
  

 

An einen Freund senden
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support